21. - 25. August 2019

MIDSOMMAR

(OmdtU, 2019)
MIDSOMMAR

Obwohl ihre Beziehung kriselt, schließt sich Dani ihrem Freund Christian bei einem Sommertrip in ein kleines Dorf in Schweden an. Gemeinsam mit Christians Clique sind sie zu einem einmaligen neuntägigen Midsommar- Festival eingeladen. Doch der anfänglich idyllische Eindruck der abgelegenen Gemeinschaft trügt, die freundlichen Dorfbewohner*innen verhalten sich merkwürdig: Sie bereiten sich auf ein besonderes Ritual vor, das nur alle 90 Jahre zelebriert wird. Ein albtraumhaftes und verstörendes filmisches Märchen im hellen Licht der Mittsommer-Sonne.

A couple travels to Sweden to visit a midsummer festival. What begins as an idyllic retreat quickly devolves into an increasingly violent and bizarre competition at the hands of a pagan cult.



ARI ASTER
in New York geboren, aufgewachsen in New Mexico. Er studierte Regie in Los Angeles. Nach mehreren Kurzfilmen gab Aster mit dem Überraschungshit HEREDITARY (2018) sein Langfilmdebüt. MIDSOMMAR ist auf dem besten Weg seine nächste Sensation zu werden.


Das /slash Filmfestival ist zum zweiten Mal in Freistadt zu Gast und bringt den neuen bildgewaltigen Film von HEREDITARY-Regisseur Ari Aster mit, der dem Thema Okkultismus in MIDSOMMAR treu bleibt.

US, 2019 | 147 min
MIDSOMMAR
RegieAri Aster
KameraPawel Pogorzelski
BesetzungFlorence Pugh, Jack Reynor, WilliamJackson Harper, Vilhelm Blomgren u.a.
Tickets
Sa, 24. August 
21:15 Uhr
Kino 1
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann. Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.