21. - 25. August 2019

DONBASS

(OmdtU, 2018)
DONBASS

Der Donbass in der Ostukraine. Seit 2014 herrscht hier ein blutiger Konflikt zwischen ukrainischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten. Aus der Vogelperspektive der Geschichte sehen wir den namenlosen Kampf der Global Player. Aber wie sieht es da unten aus, am Boden, bei den Menschen, die jeden Tag hier überstehen müssen?

In 13 kaleidoskopartigen, absurden Vignetten zeigt Sergei Loznitsa ein Land, das zwischen informellen Machtstrukturen, Korruption und Fake News zerrieben wird.


SERGEI LOZNITSA
1964 geboren in Weißrussland, aufgewach- sen in der Ukraine. Zu seinem umfassenden Œuvre zählt der Dokumentarfilm MAIDAN (2014), der sich der Ukrainischen Revolution widmet. DONBASS hat 2018 in Cannes in der Sektion Un Certain Regard den Preis für die beste Regie gewonnen

Widerstandskino zu Gast in Freistadt

WIDERSTANDSKINO
Im Frühjahr 2018 hat das Stadtkino Wien gemeinsam mit den Filmemacherinnen Anja Salomonowitz und Mirjam Unger die Filmreihe Widerstandskino gestartet, die mit handverlesenen Filmen zum gemeinsamen Denken, Diskutieren und Reflektieren über Vergangenheitsbewältigung und Zukunftsszenarien mit Gästen einlädt. Kurz: Film, Talk und Politik.

In Zusammenarbeit mit dem Stadtkino im Künstlerhaus

DE/UA/FR/NL/, 2018 | 121 min
DONBASS
RegieSergei Loznitsa
Tickets
Sa, 24. August 
17:15 Uhr
Kino 2
So, 25. August 
10:00 Uhr
Kino 1
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann. Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.