26. - 30. August 2020

Onkel

(OmenglU, 2019)
Uncle

Die 27-jährige Kris lebt, nachdem ihre Eltern vor mehreren Jahren gestorben sind, mit ihrem Onkel zusammen auf dessen Bauernhof in der dänischen Provinz. Da der Onkel behindert und auf ständige Hilfe angewiesen ist, bewältigen sie gemeinsam den Alltag. Doch eines Tages bekommt Kris die Möglichkeit, dem örtlichen Tierarzt zu assistieren, und kurze Zeit später lernt sie einen jungen Mann kennen, der ihr Interesse weckt. Plötzlich wird sie damit konfrontiert, dass sie ihr Leben anders gestalten könnte, doch das würde wiederum bedeuten, ihren Onkel alleine zu lassen.

Für den Film wurden Darsteller*innen gecastet, die aus der Region des Drehortes (die Kommune Tondern in Südjütland) kommen, aus der auch Regisseur Frelle Petersen und Produzent Marco Lorenzen stammen.

Kris lives with her partly disabled uncle and together they run a derelict farm. She is the dominant workhorse and has taken on a motherly role towards her uncle. But as love crosses her path, a possibly life changing question emerges.

FRELLE PETERSEN
* 1980 in Jütland, Dänemark. Hat sich autodidaktisch das Filmemachen beigebracht. Nach mehreren Kurzfilmen drehte er 2016 mit WHERE HAVE ALL THE GOOD MEN GONE seinen ersten Langspielfilm. ONKEL gewann bereits zahlreiche Preise, u.a. den als bester Film beim Tokyo Filmfestival.

Trailer: https://vimeo.com/367285073

DK, 2019 | 105 min
Onkel
RegieFrelle Petersen
KameraFrelle Petersen
BesetzungJette Søndergaard, Peter Hansen Tygesen, Ole Caspersen, Tue Frisk Petersen u.a.
Tickets
Do, 27. August 
17:00 Uhr
Kino 1
Fr, 28. August 
12:45 Uhr
Kino 1
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann. Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.