26. - 30. August 2020

Baghdad in My Shadow

(OmdtU, 2019)
Baghdad in My Shadow

London: Die willensstarke Architektin Amal – vor ihrem Ex-Mann auf der Flucht – arbeitet im Café Abu Nawas, einem beliebten Treffpunkt für Exil-Irakis, das einem kurdischen Aktivisten gehört. Der Dichter Taufiq und der IT-Spezialist Muhanad kommen fast täglich vorbei.
Taufiq kümmert sich seit dem Tod seines Bruders um seinen Neffen Naseer, muss aber machtlos dabei zusehen, wie dieser zunehmend unter den Einfluss eines radikal-islamistischen Predigers gerät und sich gegen ihn als Atheisten aufzulehnen beginnt. Muhanad wiederum verließ Bagdad erst vor kurzem, um der Bedrohung zu entkommen, der Homosexuelle dort ausgesetzt sind. Doch selbst hier und vor seinen Freunden wagt er es nicht, offen zu seinem Liebhaber zu stehen. Die kleine Gemeinschaft gerät in Gefahr, als Amals Ex-Mann in London auftaucht.

The Iraqi diaspora in London: a failed author, a wife in hiding and a gay IT-specialist are confronted with the ghosts of history when, incited by a radical Sheik, the author’s nephew attacks them at the café where they meet daily.

SAMIR
* 1955 in Bagdad, Irak. Lebt seit 1961 in der Schweiz. Studium an der Schule für Gestaltung, Zürich und Ausbildung zum Kameramann. Mitbegründung und Produzententätigkeit bei Dschoint Ventschr. BAGHDAD IN MY SHADOW gewann den Publikumspreis bei den Solothurner Filmtagen 2020.

CH/DE/GB, 2019 | 105 min
Baghdad in My Shadow
RegieSamir
KameraThe Chau Ngo
BesetzungHaytham Abdulrazaq , Zahraa Ghandour , Waseem Abbas , Shervin Alenabi , Maxim Mehmet , Kae Bahar
Tickets
So, 30. August 
18:30 Uhr
Kino 2
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann. Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.