26. - 30. August 2020

Alois Gugutzer - Filmvorführer: "Das Zelluloid, das läßt einen nicht los"

(OdF, 1979)
Alois Gugutzer - Filmvorführer: "Das Zelluloid, das läßt einen nicht los"

Seit über 50 Jahren legt Alois Gugutzer Zelluloid in die Projektionsapparate ein; er kennt noch das Ende der Stummfilmzeit, hat den Siegeszug des Tonfilms miterlebt, Soldaten- und Wanderkinos betrieben und war nach dem Krieg in der großen Zeit des Kinos dabei mit Starrummel und Galapremieren. 1979 beobachtete Peter Goedel den damals 60 Jahre alten Filmvorführer bei seiner Arbeit in einem Münchner Multiplexkino mit vier Sälen und automatisch gesteuerter Projektion. Ein Dokumentarfilm über eine vergangene Ära des Kinos.

Alois Gugutzer is an old school projectionist. In 1979, when Peter Goedel shot this film, he had already been putting films into the projection apparatus for over 50 years. A journey back in time to a bygone era of cinema.

PETER GOEDEL
* 1945 in Torgau/Elbe. Studium der Literatur- und Theaterwissenschaften, der Kunstgeschichte und Philosophie in Köln und München. Anschließend als Dramaturg und Regieassistent an verschiedenen Theatern. Ab 1974 Filme fürs Fernsehen. 1978 Gründung der eigenen Filmproduktionsfirma. In Freistadt war er immer wieder zu Gast, u.a. 2010 mit ORTELSBURG-SZCZYTNO und 2011 mit AN DER SAALE HELLEM STRANDE.

DE, 1979 | 99 min
Alois Gugutzer - Filmvorführer:
RegiePeter Goedel
KameraDavid Slama
Tickets
Sa, 29. August 
15:15 Uhr
Kino 1
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann. Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.