26. - 30. August 2020

TRAO ĐỔI HẠNH PHÚC

(OmdtU, 2020)
Trading Hapiness

Die Vietnamesin Nghi überkommt am Hochzeitstag ihrer Tochter Phuong ein ungutes Gefühl, als sie zum ersten Mal den fremden chinesischen Bräutigam sieht. Nghi und Phuong haben entschieden, dass die 17-Jährige heiraten soll, um die Schuldenlast der Familie zu mindern. Doch dann verschwindet die Braut kurz nach der Trauung, und die Mutter muss entscheiden, was sie bereit ist, für das Glück ihrer Familie herzugeben.

Đức Ngô Ngọc
Geboren 1988 in Hanoi, Vietnam. Im Alter von 5 Jahren siedelte er mit seiner Familie nach Berlin. 2010–2014 Studium Mediengestaltung/Medienkunst an der Bauhaus Universität Weimar. 2013 gründete er zusammen mit vier Filmautoren das Kammer -11-Filmkollektiv. Seit 2015 studiert er Filmregie an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf und hat ein Gastsemester an der Hanoi Academy of Theatre and Cinema absolviert. Mit seinem ersten langen Dokumentarfilm FAREWELL HALONG war er 2018 in Freistadt zu Gast.

DE, 2020 | 25 min
TRAO ĐỔI HẠNH PHÚC
RegieDuc Ngo Ngoc
KameraMeret Madoerin
BesetzungQuynh Nhu Tran, Thien Tu Tran u.a.
Tickets
Sa, 29. August 
12:45 Uhr
Salzhof
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann. Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.