22. - 26. August 2018

Die Bauliche Massnahme

(OdF, 2018)
Die Bauliche Massnahme

Grenzpass Brenner: Im Frühjahr 2016 werden seitens der Politik Maßnahmen ergriffen, um Österreich vor einem neuerlichen Flüchtlingsansturm zu schützen. Ein Zaun ist auch am Brenner im Gespräch und Grenzkontrollen zwischen Nord- und Südtirol sollen erstmals seit knapp zwanzig Jahren wieder eingeführt werden. Seitens der Politik wird in Medienberichten Stimmung gemacht. Die Exekutive vor Ort beschwichtigt. Und die BewohnerInnen finden sich hin- und hergerissen. Viele fürchten die „bauliche Maßnahme“ ebenso wie die vermeintlich drohende Überfremdung der Heimat Tirol.

In concentric circles starting from the driveable border of the Brenner, DIE BAULICHE MASSNAHME measures the surroundings that were the scene of a shift in inner-European policy.

NIKOLAUS GEYRHALTER
Geboren 1972 in Wien. Regisseur, Kameramann und Produzent. Im Jahr 1994 gründete er im Zuge seiner ersten Filmproduktion die Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion. DIE BAULICHE MASSNAHME wurde mit dem Großen Diagonale-Preis für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet. Weitere Filme: PRIPYAT (1999), ELSEWHERE (2001), UNSER TÄGLICH BROT (2005), 7915 KM (2008), ABENDLAND (2011), ÜBER DIE JAHRE (2015),
HOMO SAPIENS (2016).

AT, 2018 | 112 min
Die Bauliche Massnahme
RegieNikolaus Geyrhalter
KameraNikolaus Geyrhalter
Tickets
Mi, 22. August 
20:30 Uhr
Kino 2
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann. Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.