25. - 29. August 2021
Menü

WETTBEWERBE
& Jurys

 

Wettbewerb Spielfilm

Der Preis der Stadt Freistadt ist mit 2500 Euro dotiert.
Am Wettbewerb nehmen heuer die folgenden sechs Filme teil:
 

ASSANDIRA
von Salvatore Mereu

BEANS
von Tracey Deer

BROKEN KEYS
von Jimmy Keyrouz

DOMINIO VIGENTE - EL VALOR DE LA TIERRA
von Juan Mora Cid

GHASIDEYEH GAVE SEFID
von B. Sanaeeha, M. Moghaddam

NICO
von Eline Gehring
 

Die Jury
BARBARA BRUNNER, Leitung, KIZ Royal Kino Graz, AT
SÜHEYLA SCHWENK, Regisseurin, DE
FLORIAN WIDEGGER, Programmleiter Filmarchiv Austria / METRO Kinokulturhaus, AT

 

Wettbewerb Dokumentarfilm

Der Dokumentarfilmpreis der Stadt Freistadt ist mit 1500 Euro dotiert.
Am Wettbewerb nehmen folgende sechs Filme teil:
 

AS I WANT
von Samaher Alqadi

LE DERNIER REFUGE
von Ousmane Samassekou

SCHOOL OF HOPE
von Mohamed El Aboudi

TOBI SZÍNEI
von Alexa Bakony

UNE HISTOIRE À SOI
von Amandine Gay

LA VOCERA
von Luciana Kaplan
 

Die Jury
RAINER BRUMME, Filmemacher, DE
MELANIE HOLLAUS, Filmemacherin, AT
RENATA SCHMIDTKUNZ, Moderatorin, Redakteurin, Dokumentarfilm-Regisseurin, AT

 

Jugendjury Wettbewerb

Die Jugendjury wählt aus einem Programm aus jeweils drei Spiel- und Dokumentarfilmen einen Siegerfilm. 
Der Jugendjurypreis ist erstmals mit 1000 Euro dotiert.
 

BEANS
von Tracey Deer 

DERË E HAPUR
von Florenc Papas 

NICO
von Eline Gehring 

DARK BLOSSOM
von Frigge Fri 

PUNTA SACRA
von Francesca Mazzoleni 

TOBI SZÍNEI
von Alexa Bakony
 

Die Jury
KIM EMMINGER, Studentin
LEA GUTENTHALER, Studentin
LENA RUHALTINGER, Studentin